Erwachsenenbildung zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt

Willkommen bei SCHLAU education NRW.

Wir bieten SchulungenFortbildungen, Workshops und Beratungen im Bereich der Erwachsenenbildung zu sexueller, romantischer und geschlechtlicher Vielfalt. Unsere Veranstaltungen werden von professionellen und erfahrenen Referent*innen durchgeführt. Wir möchten damit Diversität und Vielfalt in Ihrer Organisation, Unternehmen, Abteilung, Verein, NGO und in der Gesellschaft fördern.

Erfahren Sie hier mehr über unser Konzept und Angebote. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Um gemeinsam in einer diskriminierungsarmen und vielfältigen Gesellschaft leben zu können, braucht es Menschen die sich auf den Weg machen, Strukturen zu verändern. Oft braucht es dafür professionelle Unterstützung, die wir ihnen gerne bieten.

  • In Ihrem Betrieb kommt es immer wieder zu sexistischen, homo- oder transfeindlichen Bemerkungen?
  • Sie möchten ein lsbtiaq* inklusives Konzept für Ihre Einrichtung schreiben, es fehlt aber noch an Wissen und Haltung?
  • Ein Kind in einer Jugendwohngruppe outet sich als trans* und das pädagogische Fachpersonal ist überfordert?
  • Ihre Firma möchte eine lsbtiaq* freundliche Atmosphäre entwickeln und dafür soll insbesondere die Führungsebene sensibilisiert werden?

Bei all diesen und vielen weiteren Prozessen steht Ihnen unser erfahrenes und gut ausgebildetes Referent*innenteam durch Schulungen, Workshops und Beratungen zur Seite.

↑ Schliessen

Interesse oder Fragen zu Workshops und Fortbildungen?
Informationen zu unseren Angeboten, Zielen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Sie sind auf der Suche nach einem Fortbildungsangebot für Lehrkräfte (SchiLf bzw. ScheLf)?
Wenden Sie sich hierzu gern an unseren Kooperationsprojekt Schule der Vielfalt NRW.

Sie suchen Workshops für Schüler*innen und Jugendliche?
Dann schauen Sie beim Landesnetzwerk SCHLAU NRW vorbei. Dort gibt es eine Auflistung der jeweiligen Lokalgruppen, die in Ihrer Nähe ein Workshopangebot bereit hält.

LSBTIAQ* steht für

lesbisch, schwul, bisexuell, trans*, inter, asexuell/aromantisch und queer.

Das Sternchen am Ende steht stellvertretend für weitere sexuelle Orientierungen und geschlechlichte Identitäten, die im Akronym nicht erwähnt wurden.

Es gibt auch noch viele andere Abkürzungen mit anderen Sortierungen.

Was diese Begriffe genauer bedeuten, erläutern die Glossare von anders und gleich NRW

↑ Schliessen

Referenzen zu unserer Arbeit

Das sagen Auftraggeber*innen zu der Arbeit von SCHLAU education. 

Interesse an unseren Fortbildungen, Workshops oder Beratungen? Kontaktieren Sie uns gerne über education@schlau.nrw